In diesem Blog geht es ausschließlich um Literatur oder, einfacher gesagt, um Bücher. Ihr findet hier Buchempfehlungen, meine Rezensionen zu Büchern und e-Books, die ich gelesen habe, und Hinweise auf Downloads von e-Books. Da ein Blog durch Kommentare am Leben gehalten wird, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr diese Funktion fleißig nutzt.

Mittwoch, 9. April 2014

"Drabbles" von Katharina Kraemer

Ich liebe Drabbles, diese pointierten einhundert Worte. Darum habe ich hocherfreut das Büchlein gratis erworben. Viele Geschichten brachten mich mit ihrem unerwarteten Ende tatsächlich zum Schmunzeln. Einige, das muss ich zugeben, habe ich nicht verstanden. (z.B. Applaus«) Bei den bitterbösen blieb immer dann ein unangenehmer Nachgeschmack, wenn es Unschuldige traf (z.B. »Schnee«, »Pflaumenbaum«). Insgesamt ist es der Autorin gelungen, mich mit ihren kurzen Geschichten zu fesseln. Auf jeder Seite neu freute ich mich darauf, am Ende der einhundert Worte die Pointe lesen und »aha« sagen zu dürfen. 
Herzlichen Dank für dieses Lesevergnügen. Ich geh dann auch mal drabbeln ...



Schnellsein lohnt sich! Noch gibt es die Drabbles bei amazon für 0,00 €. Bald für 0,99 €!



Montag, 7. April 2014

"Mit meinem Welpen die Welt entdecken" von Karin Joachim

Der Titel des Buches ist hervorragend gewählt - »Mit meinem Welpen die Welt entdecken«. Da fühle ich mich angesprochen und aufgerufen, die Welt mit den Augen meines Welpen zu sehen, das große Abenteuer der kleinen Dinge zu erkennen, die jeder neue aufregende Tag bereithält. Bevor der Welpe etwas lernen kann, muss (logischerweise) sein Mensch Bescheid wissen.


Nach einer kurzen Einführung darüber, wie ein Hund über seine Sinne die Umwelt wahrnimmt und wie er »denkt«, geht es direkt zu den Situationen, die wir mit unserem Welpen erleben. Dafür ist das Buch in drei große Abschnitte gegliedert, die die jeweiligen Umweltabenteuer beschreiben: daheim, unterwegs und außergewöhnlicher Natur.

Mir gefällt, dass man Schritt für Schritt mit dem Welpen üben kann, wie er sich im neuen Zuhause eingewöhnt, wie man ihm Vertrauen vermittelt usw. Die Leine wird als gemeinsames Band beschrieben, durch die der Mensch dem Hund Sicherheit gibt. Ein schönes Bild! Positives Verhalten wird belohnt, unerwünschte Verhaltensweise unterbunden oder ignoriert. Karin Joachim hat ein sehr schönes Lernbuch, ein »must-have« für Welpenbesitzer geschrieben. Auf einfühlsame Weise erklärt sie die verschiedenen Situationen, wie sie auf den Welpen wirken, was diese oder jene Reaktion des Menschen bei ihm auslöst und wie sich das gewünschte Lernziel erreichen lässt. All das geschieht ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit der deutlichen Betonung, dass ein Hund nur richtig machen kann, was sein Mensch ihm richtig beigebracht hat.

Darüber hinaus darf sich jeder Hundebesitzer angesprochen fühlen, denn viele Trainingssituationen lassen sich auch auf ältere Hunde anwenden - wie z.B. das (Nicht-)Verbellen des Postboten oder der Tipp, unterwegs die Ruhedecke dabeizuhaben. Das A-Z Register am Ende des Buches vereinfacht die Suche nach einem speziellen Thema, wie bspw. Aufzug, Feuerwerk oder Trennungsangst.

Das Buch strahlt sehr viel Liebe und Verständnis für Hunde aus. Fast könnte man meinen, es sei von einem Hund geschrieben worden. ;-) Die beschriebenen Situationen werden durch viele passende Fotos ergänzt. Diese sind so schön, dass sie für sich genommen einen herrlichen Bildband ergäben. Tipps zu weiterführender Literatur und Websides runden das Werk ab.

Fazit: Unbedingte Kaufempfehlung für alle Menschen, die einem Welpen ein Zuhause geben wollen. Sehr empfehlenswert auch für Besitzer größerer Hunde und für alle Hundefreunde.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich und kostet in der gebundenen Ausgabe (Softcover) 16,90 € und als E-Book 12,99 €. Natürlich findet Ihr es auch bei amazon: --> "Mit meinem Welpen die Welt entdecken" von Karin Joachim
Mehr Spaß macht der Einkauf aber doch in der Buchhandlung Eures Vertrauens, oder?